Lesedauer: 6 Minuten | Datum: 24. Juni 2018

Längere Videos: Instagram startet IGTV

Lesedauer: 6 Minuten | Datum: 24. Juni 2018

Längere Videos: Instagram startet IGTV

Das Wachstum scheint unaufhaltsam: Instagram hat mittlerweile über eine Milliarde monatlich aktive Nutzer. Nach Stories erweitert Instagram nun sein Angebot um eine weitere App und Funktion: Instagram TV oder kurz IGTV.

Dabei ist vor allem eins klar: Instagram will den digitalen Video-Markt angreifen und YouTube Druck machen. Mit IGTV können sowohl Influencer als auch Unternehmen deutlich längeren Content (Mindestens 15 Sekunden, Maximal 60 Minuten) zeigen und so Zuschauer und potentielle Kunden noch einfacher langfristig an ihre Marke binden. In der regulären Instagram-App können Videos im Newsfeed nur bis zu einer Minute lang sein bzw. in den Instagram-Stories sogar nur bis zu 15 Sekunden.

Der Fokus der neuen Instagram TV App liegt ganz klar bei der jüngeren YouTuber-Generation bzw. der „Generation Mobile“, die hauptsächlich auf ihren Smartphones Video-Content von z.B. Influencern konsumiert.

Auf der Suche nach Unterhaltung werden die Menschen auch in Zukunft immer häufiger auf ihre Mobilgeräte zugreifen. Mit IGTV machen wir es ihnen noch einfacher, ganz nah an ihren Lieblingsmarken und ihrem Lieblings-Content dran zu sein.

Jedoch gibt es einen besonderen Unterschied zu YouTube:  Alle Videos können nur mobil auf dem eigenen Smartphone angeschaut werden und werden ausschließlich als Vollbild im Hochformat angezeigt. Auf diese Weise soll der Nutzer noch länger an sein Smartphone gebunden werden und auf Instagram verweilen.

Die Benutzeroberfläche ist sehr vereinfacht gehalten: Beim Starten von IGTV startet automatisch ein beliebiges Video. Weitere Videos können per Wischbewegung durchgezappt werden.

IGTV ist zwar eine unabhängige App, die im Apple oder Google App Store kostenlos heruntergeladen werden kann. Jedoch können auch alle regulären Instagram-Nutzer die Videos von IGTV innerhalb der Instagram-App sehen, ohne die neue IGTV-App zusätzlich installieren zu müssen. Das Hochladen der bis zu 60 Minuten langen Videos funktioniert jedoch nur über die zusätzliche IGTV-App. In naher Zukunft soll es sogar kein Limit mehr geben. Wie bei anderen sozialen Netzwerken üblich, können die Videos auf IGTV geliked, kommentiert und mit Freunden geteilt werden.

Immer mehr Menschen konsumieren digitale Inhalte unterwegs und sind schwerer über herkömmliche Werbung zu erreichen. Werbung kann auf IGTV jedoch nicht geschaltet werden.

IGTV bietet dennoch eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten im Content-Marketingbereich:

  • Interviews und Q&As
  • Ausführliche Videopräsentationen und Produktvorführungen
  • Tutorials / How-To’s
  • Webinare
  • IGTV exklusive Inhalte um Fans an Ihre Instagram-Seite zu binden

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen auf kreative Weise potentielle Kunden erreichen und Ihren bestehenden Fans innovativen Content liefern? Dann kontaktieren Sie uns! skoopr bietet Ihnen eine kostenlose Erstberatung.

Bildquelle: https://instagram-press.com/blog/2018/06/20/welcome-to-igtv/

Keine Blog-Beiträge mehr verpassen?
Gleich zum Newsletter anmelden.