Lesedauer: 2 Minuten | Datum: 01. August 2020

skeon digital strukturiert sich personell neu

Lesedauer: 2 Minuten
Datum: 01. August 2020

skeon digital strukturiert sich personell neu

Die in Bocholt ansässige skeon digital GmbH hat nun eine Umstrukturierung der Gesellschaft vorgenommen. Ab sofort ist Stefan Schniedertöns alleiniger Geschäftsführer (CEO) und Mehrheitsanteilseigner der Digitalagentur, während Gesellschafter Benjamin Kappelhoff als Chief Marketing Officer (CMO) die Bereiche Marketing, Vertrieb und Kommunikation des Unternehmens leiten wird.

„Die Umstrukturierung macht uns in einer sehr dynamischen Branche noch effizienter und besser“, sagt Geschäftsführer Stefan Schniedertöns. Der neue CMO Benjamin Kappelhoff betont: „Durch die getätigten Änderungen in der Personalstruktur können wir die Zukunft noch professioneller angehen.“
Die Digitalagentur, die 2017 als „skoopr UG“ gegründet und 2019 zur skeon digital GmbH umfirmiert worden ist, befinde sich aufgrund der Corona-Pandemie zwar in einem allgemein herausfordernden Umfeld, aber beide Gesellschafter sind sehr zuversichtlich hinsichtlich der gemeinsamen Zukunft des Unternehmens, in dem mehrere Mitarbeiter und feste Partner tätig sind. Zu den Kunden des auf digitale Kommunikation und Ads, Online-Marketing sowie Branding spezialisierten Unternehmens zählen unter anderem internationale Großkonzerne, regionale KMUs, Behörden und Institutionen, Parteien und Politiker.
„Wir sind überzeugt, dass uns die Umstrukturierungen einen großen Schub verpassen, so dass wir sehr optimistisch ins Jahr 2021 und darüber hinaus blicken“, sagen CEO Stefan Schniedertöns und Leiter Marketing, Vertrieb und Kommunikation Benjamin Kappelhoff unisono.

Keine Blog-Beiträge mehr verpassen?
Gleich zum Newsletter anmelden.